E 122 – Azorubin; Carmoisin

Anmerkungen

Wie der Name schon sagt, handelt es sich bei Azorubin um einen roten Azo-Farbstoff, der, wie alle Azo-Farbstoffe, künstlich hergestellt wird. Verwendet wird dieser Farbstoff u.a. in Senf, Knabberartikeln, Fleisch- und Fischersatzprodukten aus pflanzlichem Eiweiß, Spirituosen, Süßwaren, Konfitüren, Fruchtzubereitungen und Nahrungsergänzungsmitteln.

Details

Azorubin kann bei empfindlichen Personen zu Pseudoallergien in Form von Hautausschlag, Atemwegsbeschwerden oder verschwommenem Sehvermögen führen. Besonders häufig ist dies bei Personen der Fall, die bereits allergisch auf Aspirin und/oder Benzoesäure (E 210) reagieren und/oder unter Asthma leiden. Von einem häufigen Verzehr wird abgeraten.

Seit Juli 2010 müssen Produkte die diesen Zusatzstoff enthalten wiefolgt gekennzeichnet werden: "kann die Aktivität und Aufmerksamkeit von Kindern beeinträchtigen"

Hinweise

Achtung! Wenn Sie Allergiker sind und/oder tierische Produkte meiden und/oder Gentechnik in Ihren Lebensmitteln ablehnen und/oder einen hohen Verzehr von Lebensmitteln mit diesem Zusatzstoff haben, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Kann für Allergiker bedenklich sein.
  • Auch für Arzneimittel zugelassen.
  • Auch für Kosmetika zugelassen.

Zugehörige Kategorie

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!