Füllstoffe

Füllstoffe erhöhen das Volumen eines Lebensmittels, dadurch "verdünnen" sie den Nährstoffgehalt. Besonders häufig werden Füllstoffe zur "Verdünnung" des Fettanteils bei light-Produkten eingesetzt oder zur "Verdünnung" des Kohlenhydratanteils bei Backwaren.

Häufig als Füllstoff verwendet werden Wasser, z.B. in Halbfettmargarine und Ballaststoffe natürlichen Ursprungs, also unverdauliche Stoffe wie E 440, Pektin. Beim Einsatz von Ballaststoffen als Füllstoff wird den Produkten häufig zur Geschmackserhaltung ein Süßstoff zugefügt.

Bedenken: Viele Füllstoffe werden vom Körper nur geringfügig oder gar nicht verdaut zusätzlich behindern sie die Aufnahme von anderen Nährstoffen, was - je nach Stoff - erwünscht oder unerwünscht sein kann.

E-Nummern der Kategorie:

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!