E 163 – Anthocyane

Anmerkungen

Anthocyane sind natürliche Pflanezenfarbstoffe, deren Spektrum in Abhängigkeit vom pH-Wert von rot über violett bis hin zu blau reichen kann. Sie sind in Heidel- und Holunderbeeren, Kirschen, Rotkohl, Auberginen oder Trauben zu finden. Anthocyane wirken antioxidativ und sind ein Grund dafür, dass der Genuss von Rotwein als gesundheitsförderlich gilt. Sie werden vorwiegend aus roten Trauben (den Trestern in der Weinherstellung) und schwarzem Mais gewonnen und sind ohne Höchstmengenbeschränkung für alle Lebensmittel zugelassen. Besonders häufig findet man Anthocyane in Frühstücksgetreideflocken, Konfitüren und Gelees sowie Getränken.

Details

Anthocyane gelten als unbedenklich.

Hinweise

Diesen Zusatzstoff können Sie ohne Einschränkung verzehren.

  • Auch für Arzneimittel zugelassen.
  • Auch für Kosmetika zugelassen.

Zugehörige Kategorie

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!