E 172 – Eisenoxide; Eisenhydroxide

Anmerkungen

Eisenoxide färben Lebensmittel gelb, rot oder schwarz. Sie können aus Umbra, Ocker oder Hämatit gewonnen werden, für die Lebensmittelindustrie werden sie jedoch wegen geringerer Verunreinidungsgefahr chemisch hergestellt. Eisenoxide sind für alle Lebensmittel ohne Höchstmengenbeschränkung zugelassen, man findet sie u.a. in Dragees, Überzügen, Oliven und Käserinden.

Details

Eisenoxide gelten als unbedenklich. Sie werden vom Körper unverdaut wieder ausgeschieden und tragen aus diesem Grund nicht zur Eisenversorgung bei.

Hinweise

Diesen Zusatzstoff können Sie ohne Einschränkung verzehren.

  • Auch für Arzneimittel zugelassen.
  • Auch für Kosmetika zugelassen.

Zugehörige Kategorie

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!