E 202 – Kaliumsorbat

Anmerkungen

Kaliumsorbat ist das Kaliumsalz der Sorbinsäure und ist wie diese ein Konservierungsstoff, der natürlich in Vogelbeeren vorkommt. Als Lebensmittelzusatzstoff wird Kaliumsorbat jedoch chemisch synthetisiert. Kaliumsorbat hemmt das Wachstum von Hefen, Schimmelpilzen und Bakterien und ist in definierten Mengen unter anderem für Trockenfrüchte, abgepackten, geschnittenen Käse, Schmelzkäse, Margarine, abgepacktes Brot und Backwaren und Fleisch-, Fisch- und Meerestierersatzprodukte zugelassen.

Details

Kaliumsorbat gilt als unbedenklich, da es, wie Fettsäuren, vom Körper vollständig abgebaut wird. In seltenen Fällen kann es jedoch allergieauslösend wirken und wegen seiner Säurewirkung Haut oder Schleimhäute sehr empfindlicher Personen reizen.

Hinweise

Achtung! Wenn Sie Allergiker sind und/oder tierische Produkte meiden und/oder Gentechnik in Ihren Lebensmitteln ablehnen und/oder einen hohen Verzehr von Lebensmitteln mit diesem Zusatzstoff haben, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Kann für Allergiker bedenklich sein.
  • Auch für Kosmetika zugelassen.

Zugehörige Kategorie

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!