E 363 – Bernsteinsäure

Anmerkungen

Bernsteinsäure ist als Zwischenprodukt des Energiestoffwechsels Bestandteil aller lebenden Zellen. In der Lebensmittelindustrie wird sie als Geschmackverstärker und Säuerungsmittel besonders bei Trockenprodukten eingesetzt, da sie Wasser nicht stark anzieht. Sie wird chemisch synthetisiert und ist in bestimmten Mengen ausschließlich zugelassen für Suppen, Brühen, Getränkepulver und Desserts.

Details

Bernsteinsäure gilt als unbedenklich, sie wird vollständig im Körper verwertet.

Hinweise

Diesen Zusatzstoff können Sie ohne Einschränkung verzehren.

Zugehörige Kategorie

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!