E 553 b – Talkum

Anmerkungen

Talkum ist ein Magnesiumsilicathydrat, das synthetisch hergestellt wird. Es ist in begrenzten Mengen für bestimmte Lebensmittel als Trägerstoff und Trennmittel zugelassen, da es die Eigenschaft hat, bestimmte Substanzen am Verklumpen zu hindern. Man findet Talkum unter anderem in Trockenlebensmitteln in Pulverform, Würzmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Käse, in Scheiben oder gerieben, Kochsalz oder Kochsalzersatz sowie Kaugummi oder Reis.

Details

Talkum gilt als unbedenklich. Es wird unverdaut ausgeschieden.

Hinweise

Diesen Zusatzstoff können Sie ohne Einschränkung verzehren.

  • Auch für Arzneimittel zugelassen.
  • Auch für Kosmetika zugelassen.

Zugehörige Kategorie

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!