E 903 – Carnaubawachs

Anmerkungen

Carnaubawachs wird von den Blättern der brasilianischen Carnaubapalme gebürstet und, bis es Lebensmittelqualität aufweist, gereinigt. Wegen seiner Eigenschaft, Oberflächen Glanz und leuchtenderes Aussehen zu verleihen, wird es in der Lebensmittelindustrie als Überzugs- und Trennmittel eingesetzt und ist ohne Höchstmengenbeschränkung für Schokolade, Süßwaren, Nüsse, Kaffeebohnen, Nahrungsergänzungsmittel, Äpfel, Birnen, Ananas, Melonen, Zitrusfrüchte und Pfirsiche zugelassen, wo es z.B. vor einem Feuchtigkeitsverlust schützt. Mit Carnaubawachs behandelte Früchte tragen den Hinweis gewachst.

Details

Carnaubawachs gilt als unbedenklich und wird vom Körper unverändert ausgeschieden.

Hinweise

Diesen Zusatzstoff können Sie ohne Einschränkung verzehren.

  • Kann für Allergiker bedenklich sein.
  • Kann auch gentechnisch produziert werden.
  • Auch für BIO-Produkte zugelassen.
  • Kann tierischen Ursprungs sein.
  • Auch für Arzneimittel zugelassen.
  • Auch für Kosmetika zugelassen.

Zugehörige Kategorie

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!