E 260 – Essigsäure

Anmerkungen

Essigsäure ist ein Konservierungs- und Säuerungsmittel. Durch den Zusatz von Essigsäure wird der pH-Wert von verschiedenen Lebensmitteln soweit abgesenkt, dass durch die sauren Bedingungen Hefen und Bakterien am Wachstum gehemmt werden. Außerdem verleiht Essigsäure in ihrer Eigenschaft als Säuerungsmittel bestimmten Lebensmitteln ihren besonderen Geschmack. Da sie jedoch nicht in der Lage ist, alle Bakterien sowie Schimmelpilze am Wachstum zu hemmen, wird Essigsäure häufig in Kombination mit anderen Konservierungsstoffen eingesetzt.

Zugelassen ist Essigsäure für alle Lebensmittel, häufig findet man sie in Gemüsekonserven, Fischkonserven und -marinaden, Weißbrot, Säuglingsbeikost sowie Mozzarella und Molkenkäse.

Details

Essigsäure wird im Stoffwechsel vollständig abgebaut und zur Energiegewinnung genutzt. Sie gilt als unbedenklich.

Hinweise

Diesen Zusatzstoff können Sie ohne Einschränkung verzehren.

  • In Entwöhnungsnahrung für Säuglinge und Kleinkinder zugelassener Zusatzstoff.

Zugehörige Kategorien

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!