E 476 – Polyglycerin-Polyricinoleat

Anmerkungen

Polyglycerin-Polyricinoleat wird durch eine chemische Reaktion aus Glycerin und Rozinolsäure hergestellt und hat eine stark emulgierende Wirkung, die sich gut eignet, um wasserlösliche Verbindungen in fein ölhaltigen Substanzen zu verteilen. Außerdem verbessert dieser in der Lebensmittelindustrie als Emulgator erlaubte Zusatzstoff die Fließfähigkeit von Schokoladenmassen und wird zudem als technischer Hilfsstoff eingesetzt, um Kuchen vom Blech und Schokolade aus der Form zu lösen. In bestimmten Mengen ist Polyglycerin-Polyricinoleat ausschließlich zugelassen für Salatsoßen, Schokoladenerzeugnisse, fettreduzierte Streichfette und Brotaufstriche.

Details

Für Polyglycerin-Polyricinoleat ist ein ADI-Wert von 7,5 mg/kg Körpergewicht festgelegt, der nicht überschritten werden sollte. Im Tierversuch wurden Vergrößerungen von Niere und Leber festgestellt. Von einem übermäßigen Verzehr wird abgeraten.

Hinweise

Achtung! Wenn Sie Allergiker sind und/oder tierische Produkte meiden und/oder Gentechnik in Ihren Lebensmitteln ablehnen und/oder einen hohen Verzehr von Lebensmitteln mit diesem Zusatzstoff haben, beachten Sie bitte folgende Hinweise:

  • Kann auch gentechnisch produziert werden.
  • Kann tierischen Ursprungs sein.

Zugehörige Kategorien

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!