E 950 – Acesulfam K

Anmerkungen

Acesulfam K wird durch eine chemische Reaktion aus Abkömmlingen der Acet-Essigsäure gewonnen und besteht aus Kohlenstoff, Wasserstoff, Sauerstoff, Stickstoff, Schwefel und Kalium. Im Vergleich zum Haushaltszucker süßt Acesulfam K 200mal so stark. Außerdem verstärkt er den Geschmack von Zucker. Aus diesem Grund wird dieser Zusatzstoff als Geschmacksverstärker und Süßstoff eingesetzt und ist in bestimmten Mengen für bestimmte Lebensmittel, z.B. energiereduzierte bzw. zuckerfreie Getränke ohne Alkohol, Desserts und Süßwaren, sowie energiereduzierte bzw. zuckerfreie Brotaufstriche, Marmeladen, Konfitüren, Gelees, süßsaure Obst- und Gemüse-, Fisch-, Meeres- und Weichtierkonserven, Feinkostsalate, Senf, Soßen und Knabbererzeugnisse aus Getreide oder Nüssen zugelassen.

Details

Acesulfam K gilt bis zu einer Aufnahme von 9 mg/kg Körpergewicht pro Tag als unbedenklich.

Hinweise

Diesen Zusatzstoff können Sie ohne Einschränkung verzehren.

  • Kann tierischen Ursprungs sein.
  • Auch für Arzneimittel zugelassen.
  • Auch für Kosmetika zugelassen.

Zugehörige Kategorien

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!