E 965 – Maltit/Maltitsirup

Anmerkungen

Maltit wird aus Maltose hergestellt, die man aus Maisstärke gewinnt. Es handelt sich um einen rein süß schmeckenden Zuckeralkohol, dessen Süßkraft etwa 60-90% von der des Haushaltszuckers entspricht und liefert rund 2,4 kcal/g. Im Gegensatz zum Maltit enthält der Maltitsirup neben 50-80% Maltit, das insulinunabhängig im Körper verarbeitet wird, noch Glucose und kurzkettige Mehrfachzucker, die insulinabhängig verstoffwechselt werden. Maltit zieht außerdem Feuchtigkeit aus der Luft an und verhindert so das Austrocknen von Lebensmitteln. Es ist als Feuchthaltemittel, Süßungsmittel und Trägerstoff ohne Höchstmengenbeschränkungen für bestimmte Lebensmittel zugelassen. Dazu gehören energiereduzierte bzw. zuckerfreie Desserts, Speiseeis, Süßwaren und Kaugummi sowie Soßen, Senf und Nahrungsergänzungsmittel.

Details

Maltit gilt als unbedenklich, kann jedoch beim Verzehr größerer Mengen abführend wirken. Aus diesem Grund tragen Produkte, die zu mehr als 10% aus Zuckeraustauschstoffen bestehen, den Hinweis kann bei übermäßigem Verzehr abführend wirken. Verbraucherschützer raten aus diesem Grund davon ab, mehr als 20 g pro Portion oder 30-50 g pro Tag zu verzehren.

Hinweise

Diesen Zusatzstoff können Sie ohne Einschränkung verzehren.

Zugehörige Kategorien

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!