Schaumverhüter

Schaumverhüter vermindern oder verhindern unerwünschte Schaumbildung während der Lebensmittelherstellung.

Verwendung: Sie werden hauptsächlich bei der Herstellung von Würzen, Zucker, Süßwaren, Konfitüren und Suppen eingesetzt. Unter anderem gehören die auch als Emulgator eingesetzten Mono- und Diglyceride von Speisefettsäuren, E 471, zu den Schaumverhütern.

Bedenken: Schaumverhüter gelten als unbedenklich.

E-Nummern der Kategorie:

E-Nummern Auswahl

Weitere Informationen

Diesen Bereich überspringen
das-ist-drin.de on Facebook

Newsletter

Den kostenlosen Newsletter bestellen

Regelmäßig die neuesten Produkte und Infos – so kann Ihnen nichts mehr entgehen!